Artist in Residence 2017

image
Judith Jáuregui, Klavier

Judith Jáuregui, 1985 in San Sebastian geboren, gibt bereits mit elf Jahren ihr erstes Rezital. Sie spielt in den Konzerthäusern Spaniens und ist unter anderem zu Gast am La Roque d’Anthéron International Piano Festival und dem Festival in Montpellier. Tourneen führen sie nach Asien. Sie arbeitet mit den Orchestern von Bilbao, Murcia und Madrid, der Oviedo Filarmonia, dem Münchner Kammerorchester, dem Neuen Orchester Köln, dem Aarhus Symphonieorkester, der Slovak Sinfonietta und dem Simon Bolivar Orchester unter namhaften Dirigenten wie Andrey Boreyko, Marc Soustrot, Diego Matheuz, Alexander Liebreich, Victor Pablo Pérez und Christoph Spering. Ihre neueste CD «X» widmet sich der impressionistischen Musik. Kommende Engagements führen sie unter anderem nach Caracas und an das Festival Artois in Frankreich.