Familienkonzert

post image
1. September 2019, 15.00 h
  1. ALICE IM WUNDERLAND

  2. Während ihre Schwester ihr aus einem Buch vorliest, sieht Alice ein sprechendes, weißes Kaninchen, das auf eine Uhr starrt und meint, es komme zu spät. Neugierig folgt Alice ihm in seinen Bau. Dort fällt sie weit hinunter und landet in einem Raum mit vielen Türen. Nach einiger Zeit findet sie einen Schlüssel, mit dem sie die kleinste Tür aufsperren kann. Sie öffnet diese, schafft es allerdings nicht hindurch, weil sie zu groß ist. Kurz darauf findet sie ein Fläschchen mit einem Trunk, der Alice so klein macht, dass sie ins Wunderland eintreten kann – in eine neue Welt, die von Absurditäten nur so strotzt.

    Das myra Saxophonquartett illustriert die 1865 erschienene Geschichte von Lewis Carroll wirkungsvoll mit Stücken aus seinem vielseitigen Repertoire.

  3. Mitwirkende: Barbara Burkhalter, Erzählerin  •  myra Saxophonquartett (Rahel Kohler, Sopransaxophon / Michelle Hess, Altsaxophon / Vera Wahl, Tenorsaxophon / Alexandra Müller, Baritonsaxophon)